Matter Geräte 2022: Welche Hersteller haben bereits Matter-Support angekündigt?

Bei der Auswahl von Smart Home Geräten solltest du darauf achten, dass diese Matter unterstützen. Denn dann läuft alles auch herstellerübergreifend. In diesem Artikel listen wir alle Produkte, die Matter unterstützen oder für die offiziell Matter angekündigt ist.

Matter Geräte 2022 in der Übersicht

Lampen

Der Hersteller Signify schickt die Marken Philips Hue und WiZ mit ihren Lichtsystemen ins Rennen. IKEA, TP-Link und Eve haben ebenfalls Matter-Support in Aussicht gestellt.

Philips Hue

Das Philips Hue System wird über die Bridge Matter-Support erhalten. Die Lampen und Zubehör werden weiterhin direkt mit der Bridge über Zigbee funken. Damit brauchst du dir keine Gedanken darüber machen, ob ältere Geräte auch unterstützt werden. Durch das Update der Bridge steht Matter allen Geräten zur Verfügung.

Die Philips Hue Bridge wurde am 02.11.2022 durch die Connectivity Standard Alliance zertifiziert. Das Update der Bridge ist für Anfang 2023 geplant.

Smart Home Lampen im Vergleich
In unserem Vergleich schauen wir uns Smart Home Lampen verschiedener Hersteller an und zeigen dir, worauf du beim Kauf achten solltest.
Jetzt anschauen

WIZ

Die französische Marke WIZ wurde von einigen Jahren von Signify, dem Hersteller hinter Philips Hue, übernommen. Im Vergleich werden die Lampen direkt über WLAN genutzt und sind etwas günstiger. Laut einer Pressemitteilung sollen Produkte, die ab September 2021 in den Handel gekommen sind, in Zukunft ein Update auf Matter erhalten.

Die Zertifizierung soll bereits Ende 2022 abgeschlossen sein. Anschließend wird Matter über ein Update verfügbar. Produkte sollen laut WIZ ab der zweiten Jahreshälfte 2023 dann auch das Matter-Logo prominent auf der Produktverpackung tragen.

WiZ Tunable White and Color (E27, farbig)

Ohne Bridge nutzbar · hoher Standby-Verbrauch · kompatibel mit Matter

WiZ Tunable White and Color LED Spot (GU10, farbig)

Einfaches Plug-and-Play: Richten Sie Ihren WiZ LED Spot einfach über Wi-Fi ein und steuern Sie das Licht über die WiZ App, Ihren Lichtschalter oder per Sprachbefehl
Einfache Steuerung über Wi-Fi und Bluetooth: Verbinden Sie Ihre Wiz LED Lampen mit Bluetooth oder Wi-Fi, Nutzen Sie für die volle Funktionalität und Flexibilität die Steuerung per Wiz App oder rufen Sie Lichtszenen über die Wiz Fernbedienung ab
Millionen Farben und dynamische Lichtmodi: Wählen Sie zwischen 16 Millionen Farben und dimmen Sie zwischen kalt- und warmweißen Licht, um für Ihre täglichen Aktivitäten das passende Licht zu haben
WiZ App registriert den Energieverbrauch Ihrer WIZ Lampen und Leuchten: Schauen Sie sich den wöchentlichen oder täglichen Bericht an und planen Sie Ihre Beleuchtung für einen optimierten Energieverbrauch im Haushalt ein
Einfache Steuerung per Stimme: Funktioniert mit Apple HomeKit / Google Assistant / Amazon Alexa

WiZ Tunable White LED Lampe 2 Stk. (E27, Filament)

Einfaches Plug-and-Play: Richten Sie Ihre WiZ LED Lampe einfach über Wi-Fi ein und steuern Sie das Licht über die WiZ App, Ihren Lichtschalter oder per Sprachbefehl
Ortsunabhängige Steuerung: Setzen Sie die Lampe vielfältig und passend zu Ihrem Alltag ein und richten Sie sie über Wi-Fi ein
Dimmen Sie das Licht passend zu Ihrem Alltag mit kaltweißem Licht zur Konzentration bis hin zu warmweißen Licht für eine angenehme Stimmung
WiZ App registriert den Energieverbrauch Ihrer WIZ Lampen und Leuchten: Schauen Sie sich den wöchentlichen oder täglichen Bericht an und planen Sie Ihre Beleuchtung für einen optimierten Energieverbrauch im Haushalt ein
Einfache Steuerung per Stimme: Funktioniert mit Apple HomeKit / Google Assistant / Amazon Alexa

WiZ Tunable White and Color (E27, warmweiß)

Ohne Bridge nutzbar · hoher Standby-Verbrauch · kompatibel mit Matter

ANZEIGE –  Zuletzt aktualisiert am 14. März 2024 um 4:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API.

IKEA

IKEA schickt ihren neuen Dirigera Smart Home Hub ins Rennen, mit dem du bis zu 100 Geräte steuern kannst. Sofern Geräte an den neuen Dirigera-Hub angebunden werden können, unterstützen diese indirekt über die Bridge Matter. Der Dirigera-Hub unkt über Thread, Zigbee und Wifi.

Aktuell befindet sich IKEA noch mitten in der Zertifizierung ihrer Produkte. Wir erwarten das Update auf Matter erst Anfang 2023.

ANZEIGE –  Zuletzt aktualisiert am 16. Dezember 2023 um 4:21 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API.

TP-Link

In einer Pressemitteilung erklärt TP-Link, dass die Tapo-Reihe künftig mit Matter kompatibel sein wird. Dazu zählen Produktkategorien wie Steckdosen, Schalter, Hubs und auch Glühbirnen. Auf einer eigens angelegte Matter-Seite werden die Glühbirnen Tapo L925-5 und Tapo L535 erwähnt. Diese sind jedoch bis dato nicht erhältlich.

Laut Hersteller kann bereits Ende 2022 mit den ersten zertifizierten Produkten gerechnet werden. Wann das Lineup dann jedoch auch tatsächlich das Matter-Update erhält, bleibt abzuwarten. Wir rechnen nicht vor Anfang 2023 mit einem Update.

Eve

Eve konnte bereits einige Produkte mit Matter zertifizieren lassen und stellt ein Update für den 12. Dezember 2022 in Aussicht. Dazu gehören jedoch keine Glühbirnen oder anderen Leuchten. Denn die Eve Flare, die einzige Lampe im Sortiment, ist aktuell von der Webseite verschwunden.

Laut Hersteller soll eine neue Eve Flare mit Thread-Unterstützung im ersten Quartal 2023 erscheinen. Diese wird dann auch Matter unterstützen. Thread ist bei Eve die Voraussetzung dafür, Matter-Support zu erhalten.

Lichtschalter

Bei den Lichtschaltern sollen die Hersteller Belkin, Philips Hue und Eve ihre Produkte für Matter vorbereiten.

Belkin

Belkin und die zugehörige Marke Wemo sind nicht dafür bekannt, ausführliche Pressemitteilungen zu verteilen. Die letzten Artikel auf der Wemo-Presseseite stammen vom 19. Juli 2018. Wir können dir daher keine belastbaren Aussagen zur Matter-Verfügbarkeit bei Wemo-Produkten geben.

Bei der Belkin-Marke Wemo gibt es keine offiziellen Aussage zu Matter

Laut Businesswire soll Belkin auf der CES-Messe angekündigt haben, dass Thread zwingend notwendig sei, um Matter-Support zu erhalten. Dafür sollen neue Generationen der Produkte “Wemo Smart Light Switch” und “Wemo Smart Dimmer” auf den Markt kommen. Verlässlich lässt sich bislang nur sagen, dass Belkin ein offizieller Partner der Matter-Gruppe ist.

Bis es eine offizielle Ankündigung gibt und die Informationen verlässlich sind, würden wir dazu raten, Produkte anderer Hersteller zu kaufen.

Philips Hue

Das Philips Hue System wird über die Bridge Matter-Support erhalten. Lichtschalter werden weiterhin direkt mit der Bridge über Zigbee funken. Die Philips Hue Bridge wurde am 02.11.2022 durch die Connectivity Standard Alliance zertifiziert. Das Update der Bridge ist für Anfang 2023 geplant.

ANZEIGE –  Zuletzt aktualisiert am 15. März 2024 um 4:22 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Eve

Eve erklärt auf ihrer eigens erstellen Matter-Seite: „Kaufst du dir heute also ein Thread-fähiges Eve-Gerät, wirst du dieses schon bald auch auf Matter updaten können„.

Damit ist auch der LightSwitch gemeint, der ab der 2. Generation Thread unterstützt. Wenn du also einen Eve LightSwitch ab Baujahr 2021 hast (Modelle 10EBW1701 und 20EBW1701), dann kannst du auf ein Matter-Update hoffen.

ANZEIGE –  Zuletzt aktualisiert am 15. März 2024 um 4:22 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Steckdosen

Im Bereich Steckdosen sollen Belkin, Eve und TP-Link ihre Produkte für Matter vorbereiten.

Belkin

Wie bereits bei den Steckdosen erwähnt, hält sich Belkin bzw. die Wemo-Tochter mit offiziellen Informationen zurück. Gerüchte zufolge soll der „Wemo Smart Plug“ bald in einer Thread-Variante auf den Markt kommen und dann auch Matter unterstützen. Bis das Produkt erschienen oder wenigsten die Information offiziell verkündet ist, raten wir vom Kauf ab und verweisen auf die nachfolgenden Hersteller.

Eve

Eve hat auf einer offiziellen Seite verkündet, dass ihre Produkte am 12. Dezember das angekündigte Matter-Update erhalten sollen. Der Eve Energy ist von der Connectivity Standard Alliance bereits am 31.10.2022 zertifiziert worden.

Für dich ist jedoch wichtig zu wissen, dass Eve das Matter-Update nur für Produkte mit Thread-Unterstützung bereitstellt. Beim Eve Energy bedeutet es, dass du mindestens die 4. Generation der smarten Steckdose haben musst. Diese ist im Jahr 2020 erschienen und hat die Modellnummer 20EBO8301.

ANZEIGE –  Zuletzt aktualisiert am 15. März 2024 um 4:22 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API.

TP-Link

In einer Pressemitteilung erklärt TP-Link, dass die Tapo-Reihe künftig mit Matter kompatibel sein wird. Dazu zählen auch die Steckdosen. Auf einer eigens angelegte Matter-Seite werden die Steckdosen-Modelle Tapo P125M, Tapo P135KIT, Tapo P100M, Tapo P306, Tapo P110M, Tapo P400M, Tapo P125M, Tapo P115M, Kasa KP125M und Kasa EP40M erwähnt.

Laut Hersteller kann bereits Ende 2022 mit den ersten zertifizierten Produkten gerechnet werden. Wann das Lineup dann jedoch auch tatsächlich das Matter-Update erhält, bleibt abzuwarten. Wir rechnen nicht vor Anfang 2023 mit einem Update.

Thermostate

Bei den Thermostaten schicken TP-Link und Eve ihre Produkte ins Rennen um den neuen Matter-Standard.

TP-Link

In einer Pressemitteilung erklärt TP-Link, dass die Kasa-Reihe künftig mit Matter kompatibel sein wird. Dazu zählen auch die Thermostate. Auf einer eigens angelegte Matter-Seite werden die Thermostate KE200 und KE100 erwähnt. Letzterer muss mit einem Matter-zertifizierten Hub gekoppelt werden.

ANZEIGE –  Zuletzt aktualisiert am 15. März 2024 um 4:37 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Eve

Eve hat auf einer offiziellen Seite verkündet, dass ihre Produkte generell am 12. Dezember das angekündigte Matter-Update erhalten sollen. Der Eve Thermo ist bislang noch nicht von der Connectivity Standard Alliance zertifiziert worden und wird bei dieser Update-Runde noch nicht dabei sein.

Für dich ist jedoch wichtig zu wissen, dass Eve das Matter-Update nur für Produkte mit Thread-Unterstützung bereitstellt. Beim Eve Thermo bedeutet es, dass du mindestens die 4. Generation des smarten Thermostats haben musst. Diese ist im Jahr 2020 erschienen und hat die Modellnummer 20EBP1701.

ANZEIGE –  Zuletzt aktualisiert am 15. März 2024 um 4:38 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Türschlösser

Im Bereich der Türschlösser bleibt es im deutschsprachigen Raum weiterhin übersichtlich. Glücklicherweise stellt der Hersteller Nuki ein Matter-Update in Aussicht.

Nuki

Nuki hat angekündigt, dass das Smartlock in einer künftigen Version auch mit Matter kompatibel sein soll. Aktuell führen sie Tests mit einem Prototypen durch. Jürgen Pansy, Chief Innovation Officer und Mitgründer von Nuki, kündigt in einem in der Pressemitteilung an, dass das Nuki-Türschloss ab der zweiten Hälfte 2023 mit Matter-Support erhältlich sein wird.

Sensoren

In der Kategorie Sensoren bringen die Hersteller Eve, Aqara und Netatmo Produkte in Stellung für ein Matter-Update.

Eve

Eve hat auf einer offiziellen Seite verkündet, dass einige ihrer Produkte am 12. Dezember das angekündigte Matter-Update erhalten sollen. Der Eve Door & Window und Eve Motion wurden bereits am 1. November 2023 von der Connectivity Standard Alliance zertifiziert und erhalten somit ihr Update am 12. Dezember.

Für dich ist jedoch wichtig zu wissen, dass Eve das Matter-Update nur für Produkte mit Thread-Unterstützung bereitstellt. Beim Eve Motion bedeutet es, dass du mindestens die 3. Generation haben musst. Diese ist im Jahr 2022 erschienen und hat die Modellnummer 20EBY9901. Für den Eve Door & Window heißt es, dass du ebenfalls mindestens die 3. Generation haben musst. Diese ist im Jahr 2020 erschienen und hat die Modellnummer 20EBN9901.

Der Eve Room ab der 3. Generation und der Eve Weather und Waterguard ab der 2. Generation unterstützen ebenfalls Thread und sollen das Matter-Update in naher Zukunft erhalten.

ANZEIGE –  Zuletzt aktualisiert am 15. März 2024 um 4:23 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Aqara

Aqara hat angekündigt, den Motion Sensor und Door-Window-Sensor künftig mit Matter versorgen zu wollen. Wobei das Update eigentlich dem Aqara Hub M2 gilt und die Produkte so indirekt von Matter profitieren. Der Motion Sensor und Door-Window-Sensor werden weiterhin über Zigbee funken.

Mittlerweile hat Aqara in einer Pressemitteilung angekündigt, dass bereits im Dezember mit einem Matter-Update für den Aqara Hub M2 zu rechnen sein soll.

ANZEIGE –  Zuletzt aktualisiert am 15. März 2024 um 4:37 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Links. Bilder von der Amazon Product Advertising API.

Netatmo

Netatmo ist gerade dabei, einen “smarten Sicherheitssensor” zu entwickeln. Und dieser soll dann Matter unterstützen. Wann das Gerät allerdings kommt, steht noch in den Sternen.

Lautsprecher

Bei den Smart Speakern sind die Platzhirsche am Start. Amazon macht die Echo-Reihe matterfähig, Apple hat die HomePods bereits mit Matter seit iOS 16.1 versorgt und für die Google Home- und Nest-Reihe ist ebenfalls Matter angekündigt.

Wenn dich das Thema interessiert oder du noch Fragen hast, dann schreibe uns doch sehr gerne in den Kommentaren. Ansonsten kannst du auch gerne mal bei YouTube vorbeischauen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen